Budusnost mit starkem ABA-Auftakt

2018-10-02T12:00:13+00:00 2018-10-02T12:00:13+00:00.

Drazen Kanazir

02/Okt/18 12:00

Eurohoops.net

Der Champion startet nach Maß und auch Crvena Zvezda, sowie Partizan waren erfolgreich.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

EuroLeague-Teilnehmer Buducnost VOLI (Foto) traf zum ABA-Auftakt auf den Champion der ABA-League 2 KK Krka und das Team von Head Coach Aleksandar Dzikic präsentierte sich sehr stark. Der Titelverteidiger der Adriatic League konnte einen deutlichen 86:64 Erfolg am ersten Spieltag einfahren und Earl Clark erledigte ein wenig von allem (12 Punkte, 6 Rebounds, 2 Blocks.).

Auch Crvena Zvezda konnte mit einem Sieg starten und Partizan erspielte sich einen 87:84 Auswärtssieg gegen Cedevita.

ABA Liga – 1.Spieltag

Petrol Olimpija – Mornar 87-66 (Mirza Begic 16 p. – Nemanja Vranes 12 p.)
Crvena zvezda mts – Cibona 78-68 (Joe Ragland 22 p. – Marko Ljubicic 17 p.)
Cedevita – Partizan NIS 84-87 (Justin Cobbs 19 p. – Vanja Mrinkovic 25 p.)
Igokea – Mega Bemax 79-80 (Tomislav Zubcic 29 p. – Goga Bitadze 24 p.)
FMP – Zadar 99-86 (Dragan Apic 29 p. – Domagoj Vukovic 22 p.)
Budućnost VOLI – Krka 86-64 (Danilo Nikolic 14 p. – Dino Cinac 16 p.)

Photo credit: Adriatic League