Baskonia führt mit 1:0 im ACB-Finale

2018-06-14T11:14:48+00:00 2018-06-14T11:14:48+00:00.

Drazen Kanazir

14/Jun/18 11:14

Eurohoops.net

Im ersten Spiel der ACB-Finals hat sich Baskonia mit 94:90 gegen Real Madrid durchgesetzt.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Kirolbet Baskonia Vitoria Gasteiz schockte Real Madrid in Spiel 1 der ACB-Finals und gewann im WiZink Center mit 94: 90. Mit diesem Sieg hat sich Mannschaft von Head Coach Pedro Martinez den Heimvorteil geschnappt und führt mit 1:0 gegen den EuroLeague-Champion.

Kurz vor Schluss des Games stand es 84:84 – als Baskonia mit einem 6:0-Lauf davongezogen und den nötigen Abstand herbeigeführt. Sergio Llull hat im Auftaktmatch für 14 Punkte gesorgt, aber es mit einem verrückten Dreier noch mal etwas spannend gemacht. Es reichte trotz dieses Highlight-Plays nicht für den Triumph.

Hier gibts Mr.Llull in Action:

Die meisten Punkten in Reihen der Königlichen stammten von Jaycee Carroll mit 20 Zählern und EuroLeague-MVP Luka Doncic steuerte weitere 12 Punkte, 6 Rebounds, 4 Assists und verwandelte nur 4 seiner 13 Würfe.

Für die siegreichen Gäste haben insgesamt sechs Spieler im zweistelligen Bereich gepunktet und Luca Vildoza war der Topscorer mit 16 Punkten. Der Italiener legte  in seinen 18:14 Spielminuten mit zwei Assists und einem Rebounds nach. Johannes Voigtmann präsentierte sich erneut in guter Verfassung und erzielte 11 Punkte, sowie 7 Rebounds.