Sergio Llull ist der MVP des spanischen Supercups

2018-09-23T14:09:24+00:00 2018-09-23T14:09:24+00:00.

Drazen Kanazir

23/Sep/18 14:09

Eurohoops.net

Der EuroLeague-MVP von 2017 Sergio Llull warf sich zum wertvollsten Spieler des spanischen Supercups.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Real Madrid Guard Sergio Llull wurde zum MVP des spanischen Supercups 2018n gewählt, nach dem er seine Mannschaft zum Gewinn des fünften Supercups in der Vereinsgeschichte und zum ersten seit 2014 geführt hat.

Es ist der zweite SuperCup-MVP für Llull, der über beide Spiele gesehen – der beste von Spieler von Real in diesem Turnier gewesen ist. Der 30-jährige Spielmacher erzielte 17 Punkte und verteilt sechs Anspiele beim Sieg im Halbfinale gegen Obradoiro. Im Finale gegen Baskonia sorgte er in 24:57 Spielminuten für 15 Punkte und weitere 3 Assists

Über seiner gesamte bisherige Karriere hat sich Llull, auch den MVP der spanischen Liga (2017), der Finals (2015, 2016) oder des Copa Del Rey (2012, 2017) erspielt. Die Nummer 23 war ebenfalls der EuroLeague-MVP 2017.

Llull fehlte in der Saison 2017-2018 lange mit einem Kreuzbandriss, den er sich bei der spanischen Nationalmannschaft vor der EuroBasket 2017 zugezogen hat. Er schloss sich Real während der EuroLeague-Playoffs und half dem Team von Head Coach beim Einzug in das Final Four und dem späteren EuroLeague-Titel. Einige Wochen später schnappten sich er und Real ebenfalls die ACB-Krone.