Kyle Kuric und Barcelona erledigen Saragossa für den Final-Einzug

2019-06-12T10:33:47+00:00 2019-06-12T10:33:47+00:00.

Drazen Kanazir

12/Jun/19 10:33

Eurohoops.net

Barcelona Lassa und Real Madrid spielen im großen Finale der spanischen Liga gegeneinander.

By Stefan Djordjevic/ info@eurohoops.net

Der FC Barcelona Lassa hat Tecnyconta Zaragoza mit 96-81 geschlagen und sich die Serie mit einem 3:0 geholt. Dadurch ziehen sie weiter ins große Finale der spanischen Liga und treffen dort auf ihren Dauerrivalen Real Madrid.

Kyle Kuric versenkte 6 seiner 7 Würfe von Downtown auf dem Weg zu 27 Punkten – während Chris Singleton für 18 Punkte (4 von 7 Dreiern) und Thomas Heurtel für 15 Punkte sorgen konnte.

In Reihen von Saragossa hat sich Javier Justiz zu 24 Punkte (meisten Zähler des Spiels) geworfen und auf ihn folgten Stan Okoye mit 19 Zählern, sowie Renaldas Seibutis mit 11 Punkten.

Barcelona führte nach zehn Minuten mit 23:19 und baute die Führung zur Halbzeit auf 13 Punkte (50:37) aus. Sie haben nach der Pause gleich weitergemacht und legten gleichmal einen 9:2 Lauf hin. Damit schafften sie die größte Führung des Spiels (59:39) und auch wenn Saragossa den Rückstand mehrfach auf neun Punkte reduzieren – so hat es nie zu mehr gereicht.