ALBA feiert einen Heimsieg gegen Crailsheim – Spieltag 17

2020-01-27T23:28:02+00:00 2020-01-27T23:28:02+00:00.

Drazen Kanazir

27/Jan/20 23:28

Eurohoops.net

Die Albatrosse gewannen zum 11.Mal in dieser BBL-Saison und Martin Hermannsson war der Topscorer mit 18 Punkten.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

ALBA BERLIN führte zur Halbzeit im zweistelligen Bereich (52:40) und am Ende stand ein 98:82 Heimsieg in der BBL gegen die Crailsheim Merlins.

Martin Hermannsson war der Topscorer mit 18 Punkten und versenkte sieben seiner elf Feldwürfe. Auf ihn folgte Rokas Giedraitis mit 17 Punkten und bei den Gästen sorgte Jeremy Morgan für ebenfalls 18 Punkte.

Bayern hält die Spitzenposition mit 15 Siegen aus 16 Spielen – während Ludwigsburg mit 12-4 dahinter steht und ALBA das Trio mit 11-4 abrundet.

Die Ergebnisse des 17.BBL-Spieltags:

GIESSEN – Ludwigsburg 98:88 (Tiby 23 – Carrington 20)
Göttingen – Ulm 65:86 (Osetkowski 16 – Dragic 23)
Hamburg – Würzburg 83:86 (Guttierez 20 – Bowlin 15)
Braunschweig – Bamberg 85:94 (Eatherton 18 – Sengfelder 19)
Vechta – Frankfurt 73:65 (Young 19 – Robertson 19)
Bayreuth – Oldenburg 86:75 (Woodard 16 – Mahalbasic 17)
Bayern – Bonn 93:85 (Monroe 22 – Frazier 21)
ALBA – Crailsheim 98:82 (Hermannsson 18 – Morgan 18)

Klickt hier für mehr BBL-News