Paulding führt die EWE Baskets zum Heimsieg gegen ALBA – Spieltag 18

2020-02-02T20:29:18+00:00 2020-02-02T20:30:16+00:00.

Drazen Kanazir

02/Feb/20 20:29

Eurohoops.net

Oldenburg gewinnt die Generalprobe für das Pokalfinale gegen ALBA BERLIN.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Zum Abschluss des 18.Spieltags haben die Fans bereits einen Vorgeschmack auf das Pokalfinale bekommen, denn die EWE Baskets Oldenburg empfingen ALBA BERLIN. In der EWE Arena siegten die Gastgeber mit 93:88 und schafften damit den 11.Saisonsieg.

Wie ein guter Wein scheint auch Rickey Paulding mit 37 Jahren nicht an Qualität zu verlieren und Mr.Oldenburg packt weiter fleißig Kilometer auf die Anzeige. Im Duell mit den Albatrossen stand er die gesamten 40 Minuten auf dem Parkett und verzeichnete 28 Punkte (Topscorer), fünf Rebounds, genauso wie einen Assist.

Auf Seiten der Berliner stammten die Punkte-Ausbeute von Peyton Siva mit 18 Zählern und der Spielmacher vervollständigte seine Statistiken durch weitere sechs Assists, sowie einem Rebound.

Die Ergebnisse des 18.BBL-Spieltags:

BG Göttingen – SYNTAINICS MBC 107:95 (Anderson 26 Punkte, Kajami-Keane 19 Punkte)

MHP RIESEN Ludwigsburg – RASTA Vechta 85:78 (Weiler-Babb 19 Punkte, Young 15 Punkte)

HAKRO Merlins Crailsheim – Telekom Baskets Bonn 85:66 (Russell 25 Punkte, Frazier 14 Punkte)

JobStairs GIESSEN 46ers – medi bayreuth 100:93 (Petrasek 25 Punkte, Robinson 21 Punkte)

FC Bayern München – s.Oliver Würzburg 71:60 (Zipser 18 Punkte, Koch 13 Punkte)

Brose Bamberg – FRAPORT SKYLINERS 87:76 (Harris 25 Punkte, Robertson 19 Punkte)

EWE Baskets Oldenburg- ALBA BERLIN 93:88 (Paulding 28 Punkte, Siva 18 Punkte)

Photo Credit: BCL

Klickt hier für mehr BBL-News