Sensationssieg gegen Bayern München

2016-03-06T23:18:22+00:00 2016-03-06T23:53:37+00:00.

admin69

06/Mrz/16 23:18

Eurohoops.net

Vor allem der US-amerikanische Spielmacher Frantz Massenat raubte den Bayern mit seinen 24 Punkten und fünf verwandelten Dreiern den letzten Nerv, zudem steuerte Center Chris Otule 22 Zähler zum Sieg der Gastgeber bei.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

 

Der FC Bayern patzt völlig überraschend gegen den Mitteldeutscher BC und verliert Spitzenreiter Bamberg aus den Augen. Die Skyliners fahren einen wichtigen Sieg ein.

Vizemeister Bayern München hat in der Beko Basketball Bundesliga (BBL) eine peinliche Niederlage kassiert. Beim Tabellenschlusslicht Mitteldeutscher BC unterlag das Team von Svetislav Pesic am Sonntag in Leipzig sensationell mit 90:93.

Während Bayern durch den Ausrutscher Tabellenführer Brose Baskets Bamberg endgültig aus den Augen verliert, war es für den MBC im 24. Saisonspiel erst der vierte Sieg. Vor allem der US-amerikanische Spielmacher Frantz Massenat raubte den Bayern mit seinen 24 Punkten und fünf verwandelten Dreiern den letzten Nerv, zudem steuerte Center Chris Otule 22 Zähler zum Sieg der Gastgeber bei.

 

BEKO BBL 2015/2016 – Tag 25:

Braunschweig – Bremerhaven (Kyle Fogg 19 p. 8 a.) 80 – 85
Ludwigsburg (Jon Brockman 18 p. 8 r.) – s. Oliver Baskets 75 – 59
Alba Berlin (Elmedin Kikanovic 20 p. 5 r.) – Gottingen 84 – 66
Oldenburg (Robin Smeulders 15 p. 8 r.) –  Craislheim Merlins 83 – 57
Phoenix Hagen – Brose Baskets (Daniel Theis 15 p. 14 r.) 66 – 87
Fraport Skyliners (Danilo Barthel 19 p. 9 r.) – Ratiopharm Ulm 92 – 73
Telekom Baskets Bonn (Sean Marshall 20 p. 4 a.) – Tubingen 102 – 99
Medi Bayeruth – Giessen 46ers (Braydon Hobbs 16 p. 8 r.) 72 – 74
Mitteldeutscher (Massenat 24 p.) – Bayern 93-90