Der FC Bayern feiert einen Arbeitssieg gegen Vechta

2019-06-02T20:28:55+00:00 2019-06-02T20:35:49+00:00.

admin69

02/Jun/19 20:28

Eurohoops.net

Der deutsche Meister startet erfolgreich ins Halbfinale und Vladimir Lucic führt die Bayern mit 24 Punkten in der Offensive an.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Vor der Serie hätte man von David gegen Goliath ausgehen können, wenn der deutsche Meister FC Bayern München auf den Tabellenvierten RASTA Vechta trifft. Nach einer anstrengenden Partie hat die Mannschaft von Head Coach Dejan Radonjic mit 98:88 gewonnen und Vladimir Lucic erwischte einen produktiven Tag.

Der serbische Nationalspieler warf sich im Audi Dome zu 24 Punkten und war damit der erfolgreichste bayerische Scorer. Lucic verzeichnete gegen das Überraschungsteam dieser Saison, auch noch zusätzliche sechs Rebounds, drei Assists oder auch zwei Steals. Neben dem vielseitigen Forward haben ebenfalls Devin mit 21 Punkten, Maodo Lo mit 15 Punkten und Danilo Barthel mit 10 Punkten in der Offensive produktiv ausgeholfen.

Seth Hinrichs hat für die Gäste aus Niedersachsen insgesamt 21 Punkte rausgehauen und stellte dem Ganzen in 36:36 Spielminuten weitere sechs Assists oder auch drei Rebounds zur Seite. Das zweite Spiel der Serie wird am Dienstag (04.06) in Vechta ausgetragen.

Klickt hier für mehr BBL-News