Bonn wirft den Meister aus dem Pokal

2019-10-14T22:48:15+00:00 2019-10-14T22:48:56+00:00.

Drazen Kanazir

14/Okt/19 22:48

Eurohoops.net

Die Mannschaft von Thomas Päch bietet den Bayern die Stirn und zieht ins Viertelfinale des Pokals ein.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Im Achtelfinale des BBL-Pokals 2019 schafften die Telekom Baskets Bonn eine kleine Überraschung gegen den FC Bayern München und schlugen den deutschen Meister mit 85:84.  Beim Viertelfinal-Einzug der Rheinländer war Martin Breuning in der Schlussphase zur Stelle.

Neben Joshiko Saibou war der bärtige Big-Man mit ebenfalls 14 Punkten, der treffsicherste Werfer beim Team von Head Coach Thomas Päch. Die Nummer 12 der Baskets verzeichnete im Audi Dome auch noch fünf Rebounds und verwandelte vier seiner Feldwürfe.

Bei den Roten kam Maodo Lo in seinen 25:14 Spielminuten auf 19 Punkte und der bayrische Topscorer komplettierte seinen Arbeitstag durch zusätzliche drei Rebounds, genauso wie zwei Assists.

Das Viertelfinale des BBL-Pokals sieht wie folgt aus:

Telekom Baskets Bonn gegen EWE Baskets Oldenburg
ratiopharm ulm gegen BG Göttingen
ALBA BERLIN gegen SYNTAINICS MBC
Basketball Löwen Braunschweig gegen Brose Bamberg

Klickt hier für mehr BBL-News