Bayern trotz beherzt aufspielenden Würzburgern

2019-10-27T18:15:07+00:00 2019-10-27T18:15:07+00:00.

Drazen Kanazir

27/Okt/19 18:15

Eurohoops.net

Dank des Arbeitssieges baut der deutsche Meister die Siegesserie in der Liga auf fünf erfolgreiche Partien aus.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Nach der Niederlage in der EuroLeague-Niederlage gegen Khimki Moskau Region – stand nun wieder das Tagesgeschäft für den Meister an und am 5.BBL-Spieltag mühte sich der FC Bayern München zum 90:82 Triumph in Würzburg.

Bis zur Halbzeit hat die Truppe von Head Coach Dennis Wucherer eine beherzte Vorstellung aufgeboten und führte zur Halbzeit mit 43:42. Bis dato legte Cameron Wells insgesamt 11 Punkte und auch vier Assists auf. Der deutsche Meister kam fokussiert aus der Kabine und schüttelte den Rost der ersten zwanzig Minuten ab.

Im dritten Viertel zeigten die Gäste aus der bayrischen Landeshauptstadt eine intensive Verteidigung und eine klasse Offensiv-Leistung. München erlaubte lediglich 11 Zähler und verzeichnete selbst 25 Zähler. Die Geschichte war aber noch nicht durch, denn die Hausherren sind mit 11 Sekunden auf der Uhr nochmal auf sechs Zähler rangekommen.

Dennoch stand zum Schluss der fünfte Saisonsieg des Titelträger und die erfolgreichsten Punkte-Sammler waren Paul Zipser, genauso wie Big-Man Greg Monroe mit jeweils 13 Punkten. Der deutsche Nationalspieler vervollständigte seinen Arbeitstag mit weiteren vier Rebounds, drei Assists und 60 % (3 von 5) von jenseits der Drei-Punkte-Linie.

In Reihen der s.Oliver Würzburg war der bereits angesprochene Spielmacher Cameron Wells mit 17 Zählern, der treffsicherste Akteur des Teams gewesen. Wells hatte darüber hinaus auch noch sieben Assists und einen Steal am Start.

Photo credit: EuroLeague

Klickt hier für mehr BBL-News