Giffey gewinnt mit ALBA und Ulm schlägt die EWE Baskets – Spieltag 11

2019-12-08T20:45:33+00:00 2019-12-08T20:45:33+00:00.

Drazen Kanazir

08/Dez/19 20:45

Eurohoops.net

Nach elf Spieltagen in der easyCredit BBL verteidigt der Meister die weiße Weste.

By Eurohoops team / info@eurohoops.net

ALBA Berlin sorgt für einen 82:78 Auswärtssieg gegen medi bayreuth am 11.Spieltag der easycredit BBL und verbessert die Bilanz auf acht Siege aus zehn bisher gespielten Partien.

Niels Giffey führte die Hauptstädter mit 15 Punkten in der Offensive an und kam ebenfalls auf sechs Rebounds. Zur Seite stand ihm Luka Sikma mit 14 Punkten und fünf Rebounds.

In Oldenburg konnte ratiopharm Ulm mit 104:91 gewinnen und dabei überragte Zoran Dragic mit 31 Punkten.

Nach diesem Spieltag bleibt der FC Bayern München mit elf Siegen weiter ungeschlagen.

Die Ergebnisse der easycredit BBL – Spieltag 11:

Telekom Baskets Bonn – SYNTAINICS MBC 103:85 (Frazier 17 Punkte – Kajami-Keane 21 Punkte)
Basketball Löwen Braunschweig – Hamburg Towers 94:97 (Jallow 19 Punkte – Franke 28 Punkte)
Giessen 46ers – s.Oliver Würzburg 91:87 (Bryant 19 Punkte – Wells 21 Punkte)
RASTA Vechta – MHP Riesen Ludwigsburg  77:72 (Davis 17 Punkte – Weiler-Babb 17 Punkte)
HAKRO Merlins Crailsheim  – Fraport Skyliners 68:76 (Hawkins 19 Punkte – Freudenberg 21 Punkte)
medi Bayreuth – ALBA Berlin 78:82 (Alford 18 Punkte – Giffey 15 Punkte)
FC Bayern München – BG Göttingen 82:81 (Monroe 22 Punkte – Hundt 19 Punkte)
EWE Baskets Oldenburg – ratiopharm ulm 91:104 (Paulding 21 Punkte – Dragic 31 Punkte)

Klickt hier für mehr BBL-News