Der Präsident von Partizan: Belgrad könnte ein EuroCup Final 8 Turnier ausrichten

2020-03-15T20:37:23+00:00 2020-03-15T20:37:23+00:00.

Drazen Kanazir

15/Mrz/20 20:37

Eurohoops.net

Der Präsident von Partizan sprach über ein potenzielles „Final 8“-Turniers für den EuroCup, das in Belgrad stattfinden könnte.

By Eurohoops team / info@eurohoops.net

Partizan Präsident Ostoja Mijailovic unterstützte die Initiative von Virtus Bologna, den Gewinner des Eurocups durch ein Final-8-Turnier statt durch die Playoffs entscheiden zu lassen und schlug in einem kürzlichen Interview mit nova.rs vor, dass Belgrad der Gastgeber sein könnte.

„An dieser Stelle ist die menschliche Gesundheit das Wichtigste. Deshalb haben wir den Fragebogen beantwortet, der von Virtus begonnen wurde, um einen Monat zu warten und je nach Situationszuentwicklung zu entscheiden, in welche Richtung wir gehen“, sagte er.

Der Präsident von Partizan erörterte dann die Möglichkeit, dass Belgrad die Gastgeberstadt für das potenzielle Turnier sein könnte.

„Wenn ein Final 8 die einzige Lösung ist, dann […] denke ich, dass es ist im sportlichen Geist für die Mannschaft mit der besten Punktzahl ist, der Gastgeber zu sein – das ist Partizan. Ich würde auch sagen, dass durch jeden Zufall, Virtus, Kasan, oder jemand anderes die beste Platzierung hätte. Auch Belgrad hat wiederholt gezeigt, dass es für ein so großes Ereignis bereit ist“, sagt Mijailovic.

Die Idee, die Saison im EuroCup mit einem Final 8 zu beenden – wurde zuerst von Virtus Bologna GM Luca Baraldi erwähnt, der auch hinzufügte, dass AS Monaco gegen die Idee war.

Da jedoch die Viertelfinal-Paare bereits entschieden sind und die Saison bis auf weiteres unterbrochen ist, kann die Final-8-Formel am Ende die einzige Wahl sein, um einen EuroCup-Sieger zu haben.

Klickt hier für mehr EuroCup-News