Milos Teodosic setzt seine Reha in Bologna fort

2019-08-20T19:21:41+00:00 2019-08-20T19:26:31+00:00.

Drazen Kanazir

20/Aug/19 19:21

Eurohoops.net

Segafredo Virtus Bologna hat eine Pressemitteilung zur Verletzung und einen Plan zur Reha von Milos Teodosic veröffentlicht – der seine Abwesenheit bei der FIBA-Weltmeisterschaft bestätigt.

By Stefan Djordjevic/ info@eurohoops.net

Die serbische Nationalmannschaft ist heute nach China (20.8) ohne Milos Teodosic abgereist – der an einer Fußverletzung leidet und höchstwahrscheinlich nicht rechtzeitig zur Weltmeisterschaft 2019 fit wird.

Segafredo Virtus Bologna hat eine Pressemitteilung veröffentlicht, in der bestätigt wird – dass der Point Guard seine Genesung in den nächsten Tagen in ihrem Zentrum fortsetzen wird. Er dankt dem serbischen Verband für die ständige Kommunikation.

„Wir hatten eine ständige Zusammenarbeit und Kommunikation mit Kollegen aus dem serbischen Verband“, kommentierte der CEO von Virtus Segafredo Luca Baraldi und ich möchte Präsident Danilovic, Trainer Djordjevic und Prof. Radovanovic für ihre Sensibilität und Bereitschaft danken. Wir wissen genau, was Milos in Serbien und für die Nationalmannschaft darstellt und es tut uns sehr leid – dass er nicht in China ist. Aber es ist richtig, die Gesundheit und Genesung des Spielers in den Vordergrund zu stellen und das werden wir auch tun. Es gibt zu viele Verletzungen und die großen Spieler müssen geschützt werden, weil sie die Protagonisten der Show sind „, sagte Luca Baraldi.

Klickt hier für mehr EuroCup-News