ALBA feiert einen wichtigen Auswärtssieg in Piräus

2020-01-14T22:37:02+00:00 2020-01-14T22:37:02+00:00.

Drazen Kanazir

14/Jan/20 22:37

Eurohoops.net

Die Albatrosse gewannen ihr sechstes Saisonspiel und fünf Spieler haben dabei zweistellig gegen Olympiakos gepunktet.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Die Auswärtsfahrt von ALBA BERLIN nach Griechenland in Runde 19 hat sich bezahlt gemacht, denn die Mannschaft von Head Coach Aito Garcia erspielte sich einen 93:86 Triumph gegen Olympiakos Piräus. In der EuroLeague stehen die Berliner nun bei einer Bilanz von 6 Siegen und 13 Niederlagen.

Der BBL-Vertreter wurde in der Offensive von fünf Spielern getragen, die entweder 10 oder mehr Punkte auflegen konnten. Marcus Eriksson war der treffsicherste Werfer des Teams mit 22 Punkten und der schwedische Guard hat es gleich sechsmal von Downtown regnen lassen.

Auf anderen Seite waren Nikola Milutinov und Georgios Printezis mit jeweils 15 Punkten, die Topscorer des EuroLeague-Champions von 2013. In 25:18 Spielminuten verzeichnete Printezis noch zusätzliche neun Rebounds, sechs Assists und ein Performance Index Rating von 28.

Photo credit: EuroLeague

Klickt hier für mehr EuroLeague-News