Zalgiris erkämpft sich den dritten Platz

2018-05-20T21:11:29+00:00 2018-05-20T21:11:29+00:00.

admin69

20/Mai/18 21:11

Eurohoops.net

Zalgiris Kaunas schlägt CSKA Moskau mit 79:77 und ist das drittbeste EuroLeague-Team in der Saison 2017-18.

By Drazen Kanazir/info@eurohoops.net 

Im undankbaren Spiel um den dritten Platz haben sich CSKA Moskau und Zalgiris Kaunas noch einmal alle Kräfte gebündelt. Den dritten Platz hat sich am Ende die Mannschaft von Head Coach Sarunas Jasikevicius, durch einen 79:77 Sieg über den Tabellenführer aus der reguären Saison geholt.

Das litauische Aushängeschild hat bärenstärke drei Viertel gespielt und führte vor dem Schlussabschnitt mit 69:48, aber es wurde noch einmal richtig spannend. Der 7-malige EuroLeague wachte zwar erst im Schlussabschnitt auf, aber hat alles reingeworfen und schenkte Kaunas satte 29 Punkte ein – während sie Ihnen nur 10 Zähler erlaubten. Dennoch hat diese sensationelle Aufholjagd nicht gereicht, um sich die Bronzemedaille des Turniers zu sichern.

Die erfolgsreichsten Werfer im Weiß-Grünen sind Vasilije Micic und Paulius Jankunas mit jeweils 15 Punkten gewesen. Micic konnte ebenfalls für 4 Rebounds, 4 Assists und ein Performance Index Rating von 16 sorgen. In Reihen von Moskau warf sich das Duo Othello Hunter/Mikhail Kulagin zu jeweilig 14 Zählern und Hunter verpasste nur knapp ein Double-Double. Die Nummer 44 verzeichnete noch 8 Rebounds und legte ein PIR von 25 auf.

mehr folgt.