CSKA wirft den Gastgeber raus und ist beim Final Four vertreten

2019-04-27T07:45:28+00:00 2019-04-27T07:45:28+00:00.

Drazen Kanazir

27/Apr/19 07:45

Eurohoops.net

Nando De Colo bucht das Final Four Ticket für CSKA Moskau und beendet die Träume von Baskonia mit 27 Punkten.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

CSKA Moskau holt sich den zweiten Erfolg nacheinander mit einem 92:83 gegen KIROLBET Baskonia Vitoria-Gasteiz und fährt nun EuroLeague Final Four 2019. Dort treffen die Russen am 17.Mai im Halbfinale auf den Titelverteidiger Real Madrid und da haben sie noch eine Rechnung offen.

Bei der Mannschaft von Dimitris Itoudis hat erneut Nando De Colo das Steuer übernommen und war mit 27 Punkten der erfolgreichste Punkte-Sammler des Teams. Der französische Top-Spieler stellte seiner offensiven Ausbeute noch zusätzliche vier Assists, vier Rebounds, vier Steals und ein Performance Index Rating von 35.

Im letzten EuroLeague-Spiel der Saison warf sich Vincent Poirier zu 21 Punkten und war der Topscorer des ACB-Vertreters. Der ehemalige Frankfurter Johannes Voigtmann legte auch mächtig ins Zeug und beendete den Heimauftritt mit 12 Punkten, sechs Rebounds, genauso wie einem Performance Index Rating von 13.

Klickt hier für mehr EuroLeague-News