Jan Vesely ist der EuroLeague-MVP 2019

2019-05-19T14:12:07+00:00 2019-05-19T14:12:07+00:00.

admin69

19/Mai/19 14:12

Eurohoops.net

Der Big-Man von Fenerbahce BEKO war der Favorit auf den Award und hat endlich die MVP-Trophäe für die Turkish Airlines EuroLeague Saison 2018-19 bekommen

By Antonis Stroggylakis/ info@eurohoops.net

VITORIA-GASTEIZ – ,,Ganz ehrlich, ich bin überrascht „, sagte Jan Vesely nach der offiziellen Bekanntgabe – möglicherweise, weil er am Sonntag (19.05) nicht im Finale steht. Wie auch immer hatte der tschechische Big-Man eine herausragende Saison und wurde mit der MVP-Trophäe entschädigt.

Nach der offiziellen Pressemitteilung:

Der 29-jährige Vesely spielt seine achte EuroLeague-Saison und die treibende Kraft von Fenerbahce wurde zum dritten Mal ins All-EuroLeague First Team gewährt – während sein Team mit 28 Siegen in das letzte Spiel am Sonntag geht. Vesely belegt den vierten Platz in der EuroLeague mit einem durchschnittlichen Performance Index Rating von 17,9 – während er Fenerbahce bei den Punkten, Rebounds, Steals und Blocks pro Spiel anführt. Vesely wurde bei Turkish Airlines EuroLeague Awards Zeremonie in Vitoria-Gasteiz (Spanien) als MVP bekanntgegeben.

Ein konstant spektakulärer Spieler, der für seine Show-Stopping Dunks bekannt und Vesely hob sein Game in dieser Saison auf ein MVP-Level. Er erlebte einen dominanten Start in die Saison und legte im Schnitt einen PIR von 22,1 als Fenerbahce zu einer Bilanz von 17 Siegen, sowie 2 Niederlagen. Dies gab das Tempo vor und hat eventuell zum einem früheren Einzug in die Playoffs geführt. Er eröffnete die Saison mit seinem zweitbesten PIR bis dahin und die 34 gelang ihm beim Heimsieg gegen Herbalife Gran Canaria. Er verzeichnete einen Saison-Bestwert von 24 Punkte und kam in einem frühen Showdown mit dem späteren Halbfinal-Gegner Anadolu Efes Istanbul an sein bestes PIR von 36 heran. Das viertbeste PIR seiner bisherigen 204 EuroLeague-Spiele war 33 und er erreichte bei einem Heimsieg gegen CSKA Moskau, die im Finale stehen. Er zum MVP für den Monat Dezember gewählt und für ihn war es die zweite Auszeichnung dieser Art, die er sich mit fünf Siegen in dem Monat erspielt. Nur vier Wochen musste sich Vesely einer Knieoperation unterziehen, aber kehrte nach nur wenigen Wochen – um mit seiner Mannschaft zu einer Bilanz 25 Siegen und 5 Niederlagen einzufahren. Es ist die beste der letzten Jahre und dem neuen EuroLeague-Format von 30 Saisonspielen.

Seht hier was Jan Vesely bei der Zeremonie zu sagen hatte.

Klickt hier für mehr EuroLeague-News