Maccabi und Mailand feiern Erfolge beim Pavlos Giannakopoulos Turnier

2019-09-21T21:08:00+00:00 2019-09-21T21:08:00+00:00.

Drazen Kanazir

21/Sep/19 21:08

Eurohoops.net

Maccabi Tel Aviv und Olimpia Mailand treffen im Finale des Pavlos Giannakopoulos Turniers aufeinander.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Das 2. Pavlos Giannakopoulos Turnier hat heute begonnen – als AX Armani Exchange Mailand und Maccabi FOX Tel Aviv gegen Fenerbahce BEKO bzw. Panathinaikos OPAP gewinnen konnten.

Maccabi hatte von Anfang bis Ende alles unter Kontrolle und sie gewannen mit 82:71 gegen Panathinaikos. Tyler Dorsey führte das siegreiche Team mit 18 Punkten an (14 in der ersten Halbzeit), gefolgt von Tarik Black mit 14 Zählern und Scottie Wilbekin mit 11 Punkten.

Für Panathinaikos erzielte Tyrese Rice insgesamt 17 Punkte und zusätzlich dazu warf sich Jimmer Fredette zu 15 Zählern, sowie Deshaun Thomas zu 11 Punkten.

Sergio Rodriguez zeigte eine starke Leistung und führte Milan zu einem knappen 79:75 gegen Fenerbahce.

Rodriguez hatte 26 Punkte am Start – während er fünf Assists verbuchte. Shelvin Mack kam auf 15 Punkte und Amedeo Della Valle beteiligte sich mit neun Punkten.

Für Fenerbahce erzielte Kostas Sloukas 13 Punkte und acht Assists – während Derrick Williams und Boby Dixon jeweils 12 Punkte ablieferten.

Klickt hier für mehr EuroLeague-News