Das Budget vom FC Barcelona ist das höchste der Vereinsgeschichte

2019-10-08T21:06:04+00:00 2019-10-08T21:06:04+00:00.

admin69

08/Okt/19 21:06

Eurohoops.net

Barcelona hat in der Off-Season ordentlich ausgegeben.

By Antonis Stroggylakis/ info@eurohoops.net

Das Budget von Barcelona für die Saison 2019-2020 ist das höchste in der Geschichte der Basketballabteilung des Vereins.

Nach einem Bericht von Mundo Deportivo verfügt Barcelona in der Saison 2019 bis 2020 mit einem Budget von 41,476 Millionen Euro ausgestattet sein. Es ist das erste Mal, dass der Club über ein Budget verfügt – das die 40-Millionen-Marke überschreitet. Die Zahl übersteigt das Budget von 2018-2019 um mehr als fünf Millionen.

Der Blockbuster-Vertrag mit dem ehemaligen NBA-Spieler Nikola Mirotic, sowie die Verpflichtung des ehemaligen All-EuroLeague-Guards Malcolm Delaney im Jahr 2019, des amtierenden EuroLeague-Meisters Cory Higgins und des ehemaligen OKC-Spielers Alex Abrines trugen in hohem Maße dazu bei, dass das Budget auf ein beispielloses Niveau stieg.

Während das Budget so stark gestiegen ist, wird erwartet – dass die Einnahmen in der Spielzeit 2019-2020 in eine völlig entgegengesetzte Richtung gehen. Die Verluste werden ein voraussichtliches Defizit von 32,265 Millionen Euro verursachen, eine Zahl – die, wenn sie bestätigt wird – die größte in der Geschichte der Blaugrana sein wird.

Das Budget 2019-2020 für Barcelona wurde im Jahresbericht 2018-2019 aufgenommen, der in der Generalversammlung des Clubs vorgestellt wurde.

Klickt hier für mehr EuroLeague-News