Fenerbahce schlägt die Bayern und schafft den zweiten Saisonsieg

2019-11-08T20:58:07+00:00 2019-11-08T22:39:56+00:00.

Drazen Kanazir

08/Nov/19 20:58

Eurohoops.net

Der ehemalige Münchner Derrick Williams führt Fenerbahce mit 19 Punkten zum wichtigen Heimsieg.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Die 7.Runde der Turkish Airlines EuroLeague hatte für den FC Bayern München eine schwierige Aufgabe mit Fenerbahce Istanbul parat, auch wenn die Türken bereits fünfmal bis dato verloren. In der Ulker Sports und Event Halle zeigten die Hausherren eine ihrer Klasse würdige Vorstellung und schlugen den deutschen Meister mit 90:82.

Für den Tabellenführer der easyCredit BBL ist es die vierte Pleite im laufenden Wettbewerb gewesen und da reichten leider gute 30 Minuten nicht aus, um den Auswärtserfolg zu schaffen. Der erfolgreichste Werfer ist der serbische Nationalspieler Vladimir Lucic mit 14 Punkten gewesen und er trug sich mit zusätzlichen sechs Rebounds, einem Assist, genauso wie einem Performance Index Rating von 21 in den Boxscore ein.

Im letzten Viertel erzielte der EuroLeague-Champion von 2017 insgesamt 29 Punkte und brachte damit den zweiten Saisonerfolg in trockene Tücher. Der ehemalige Münchner Derrick Williams war der Topscorer von Fenerbahce mit 19 Punkten und Williams sorgte beim Wiedersehen noch für drei Rebounds, zwei Assists, sowie ein PIR von 23.

Photo credit: EuroLeague

Klickt hier für mehr EuroLeague-News