ALBA gewinnt zu Hause gegen Baskonia

2019-12-26T22:18:15+00:00 2019-12-26T22:18:15+00:00.

Drazen Kanazir

26/Dez/19 22:18

Eurohoops.net

Die Berliner beenden ihren Negativlauf von vier sieglosen Spielen und Martin Hermannsson war der Topscorer mit 18 Punkten.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Mit dem 81:57 Erfolg über KIROLBET Baskonia beendete ALBA BERLIN eine Serie von zuletzt vier sieglosen Spielen und sicherte sich den fünften Triumph in der Turkish Airlines EuroLeague. Martin Hermannsson war der treffsicherste Werfer in Reihen der Hauptstädter mit 18 Punkten.

Der isländische Aufbauspieler vervollständigte seinen Arbeitstag in 26:11 Minuten auf dem Court durch zusätzliche drei Assists, sowie einem Rebound und einem Performance Index Rating von 10. Neben der Nummer 15 haben auch Rokas Giedraitis mit 17 Punkten, Marcus Eriksson und Landry Nnoko mit jeweils 11 Zählern oder auch Luke Sikma mit 10 Punkten im zweiten Punkte-Bereich abgeliefert.

Bei den spanischen Gästen konnte sich Shavon Shields zu 11 Zählern werfen und war der Topscorer des Teams. In 31:24 Minuten auf dem Court kam der dänische Forward ebenfalls auf zwei Assists, zwei Rebounds, sowie ein Performance Index Rating von 7.

Klickt hier für mehr EuroLeague-News