Zipser wieder zurück bei den Bulls

2017-01-10T12:31:51+00:00 2017-01-11T15:01:41+00:00.

admin69

10/Jan/17 12:31

Eurohoops.net

Die Nummer 16 der Bulls, spielt im Schnitt 5,7 Minuten

by Drazen Kanazir/info@eurohoops.net

Nach einem kurzen Aufenthalt, in der NBA D-League – darf Paul Zipser, wieder zu den Chicago Bulls. Bei der 109-94 Niederlage gegen die Oklahoma City Thunder, stand Zipser wieder – für sein Team auf dem Court und bekam acht Miunten Spielzeit von Head Coach Fred Hoiberg.

Vor seiner Rückkehr, in die NBA – war Zipser in der Development League gut drauf. In zwei Auftritten, bei den Windy City Bulls – konnte der Forward, wieder wichtige Spielzeit sammeln. In den Spielen gegen die Westchester Knicks und den Raptors 905 , gab es einen Sieg und eine Niederlage.

Der ehemalige Bayern-Spieler, stand beim 113-102 Sieg gegen Westchester – ganze 32 Minuten auf dem Feld und konnte 18 Punkte, neun Rebounds und einen Block verbuchen. Bei der 102-100 Niederlage, gegen die Raptors 905 – hat der deutsche Nationalspieler 15 Punkte, fünf Rebounds und fünf Assists, für das Farmteam der Bulls gesammelt und dabei 31 Minuten gespielt.

In dieser NBA- Saison kommt Zipser, aktuell auf zehn Spiele für die Bulls – mit 5,7 Minuten Spielzeit im Schnitt. Die Rotation mit Jimmy Butler und Doug McDermott auf der Position des Small Forwards, macht es nicht einfacher für den Deutschen.