Zipser bei Chicago-Sieg nicht im Einsatz

2017-01-15T10:23:33+00:00 2017-01-15T10:23:33+00:00.

admin69

15/Jan/17 10:23

Eurohoops.net

Keine Minuten für die Nummer 16

by Drazen Kanazir/info@eurohoops.net

Nach drei Niederlagen in Serie, gab es nun einen 107-99 Sieg gegen die New Orleans Pelicans – im heimischen United Center. Der deutsche Nationalspieler Paul Zipser, blieb nach dem ersten Start in seiner NBA-Karriere – nur die Rolle des Zuschauers.

Bei den Bulls feierte Forward Jimmy Butler mit 28 Punkten, 8 Rebounds, 6 Assists und 4 Steals, ein starkes Comeback. Neben Butler war Dwyane Wade mit 22 Punkten und 5 Assists, der Garant für den Erfolg. In Reihen der Pelicans konnte Anthony Davis satte 36 Punkte und 14 Rebounds, auf seinem Konto verbuchen. Dennoch war der Power Forward, zu wenig bei dieser Auswärts-Niederlage. Der Rest der Starting Five, erzielte in Summe nur 22 Zähler.

Für Zipser, geht nach der Butler-Rückkehr – der Battle um Spielminuten weiter.