Hawks schlagen Bucks und Schröder hat Ärger mit Thomas

2017-01-16T10:50:58+00:00 2017-01-16T10:50:58+00:00.

Drazen Kanazir

16/Jan/17 10:50

Eurohoops.net

Schröder und Thomas, werden wohl keine Freunde mehr

by Drazen Kanazir/info@eurohoops.net

Die Atlanta Hawks konnten die Milwaukee Bucks und die griechische Allzweckwaffe Giannis Antetokounmpo, mit 111-98 besiegen. Topscorer für die Hawks war Small-Forward Kent Bazemore mit 24 Punkten.

Für Dennis Schröder war es das zweite Spiel in Folge, wo er deutlich unter seinen Saison-Schnitt von 17, 1 Punkten pro Partie. Der Ärger, der letzten Tage – scheint nicht wirklich spurlos an dem Point Guard vorbeigegangen zu sein. Gemeint ist der Vorfall beim letzten Spiel zwischen Boston und Atlanta, bei dem Celtics Point Guard Isaiah Thomas – die Mutter von Schröder beleidigt haben soll.

Vom deutschen Nationalspieler hieß es dazu: ,, ich spiele Basketball. Wenn er denkt meine Mutter zu beleidigen oder schlecht über meine Familie reden zu müssen, ist dass seine Wahl und hat nichts mit Basketball zu tun“.

Der Aufbau-Spieler von Boston, bestreitet diese Vorwürfe und sagte, von Journalisten darauf angesprochen:,, ich kenne seine Mutter noch nicht einmal , um Sie zu beleidigen“.  Es ist bereits, der zweite Vorfall dieser Art. Im letztjährigen Playoff-Duell zwischen den Hawks und Celtics, soll es zu einem ähnlichen Vorfall gegeben haben.

Man kann wohl sagen, dass diese Beiden wohl keine Freunde mehr werden. Heute um 19:00 Uhr, steht mit dem Spiel gegen die New York Knicks – die nächste sportliche Herausforderung für die Hawks und ihren Point Guard an.