Brose Bamberg steht im Viertelfinale der Basketball Champions League

2019-03-14T08:44:22+00:00 2019-03-14T08:44:22+00:00.

Drazen Kanazir

14/Mrz/19 08:44

Eurohoops.net

Der deutsche Pokalsieger gewinnt auch das zweite Duell gegen Banvit und trifft im Viertelfinale auf AEK Athen

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Für Head Coach Federico Perego und Brose Bamberg wurde es ein erfolgreicher Auftritt bei Banvit, denn die Franken gewannen mit 88:85 und sicherten damit auch das zweite Spiel des Achtelfinales. In der kommenden Runde geht es nun AEK Athen und auch dort wird es auf Tyrese Rice ankommen.

Der Veteran war im Rückspiel nicht zu stoppen und schenkte den Türken satte 32 Punkte (Topscorer) ein. Rice stand insgesamt 31:47 Minuten auf dem Court und ergänzte seine Statistik durch weitere vier Assists, sowie drei Rebounds. Die gesamte Mannschaft zeigte von der Freiwurf-Linie keine Nerven und netzte 29 von 31 Würfen ein.

Für Banvit erzielte Jordan Morgan mit 23 Zählern, die meisten Punkte und stellte dem Ganzen noch 14 Rebounds zur Seite. Der 27-jährige Amerikaner verwandelte 10 seiner 14 Feldwürfe.

Photo-Credit: Basketball Champions League

Source: Basketball Champions League