DBB-Herren gewinnen in Georgien

2018-02-25T19:33:20+00:00 2018-02-25T20:11:29+00:00.

Drazen Kanazir

25/Feb/18 19:33

Eurohoops.net

Deutschland siegt in Georgien mit 87:77 und führt die Gruppe G mit nun vier Siegen. Der beste Werfer Joshiko Saibou (Alba Berlin) mit 15 Punkten.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Die deutsche Nationalmannschaft gewinnt das Auswärtsspiel in Georgien mit 87:77 und bleibt in Gruppe G weiter ungeschlagen. Weiter geht es für Bundestrainer Henrik Rödl und seine Spieler, in der WM-Qualifikation am 29.Juni gegen Österreich.

In Tiflis hat Joshiko Saibou für 15 Punkte gesorgt und war der erfolgreichste Spieler für den Europameister von 1993. Der Guard von Alba Berlin hat sich noch 5 Rebounds gegriffen und verzeichnete ebenfalls 2 Steals. Beim vierten deutschen Gruppensieg haben fünf Spieler, die Partie mit 10 oder mehr Punkten beendet und sich an den Brettern mit 34 Rebounds durchgesetzt.

Für den Gastgeber übernahm Michael Dixon mit 26 Punkten, die Hauptlast in der Offensive – aber konnte die 3.Niederlage nicht abwenden. Die Nummer 3 von Head Coach Ilias Zouros versenkte 7 seiner 18 Feldwürfe, 9 seiner 12 Freiwürfe und trug sich mit zusätzlichen 4 Assists, sowie einem Rebounds – in den Boxscore ein.

Mehr folgt.

Picture-Credit: FIBA