Dimitris Itoudis erklärt warum die Playoffs das F4 ersetzten sollten und spricht über Budgets, sowie Trainer-Legenden

2020-03-25T19:30:16+00:00 2020-03-25T19:30:36+00:00.

Drazen Kanazir

25/Mrz/20 19:30

Eurohoops.net

Der zweite Teil des langen Gesprächs von Eurohoops mit CSKA Moskau Trainer Dimitris Itoudis untersucht die Vergangenheit und auch die Zukunft des Sports.

By Nikos Varlas/ varlas@eurohoops.net

Im zweiten Teil des 40-minütigen Gesprächs mit Coach Dimitris Itoudis haben sich die Themen über die Gegenwart, Vergangenheit und die Zukunft der Liga erstreckt.

Wie kann sich der Sport entwickeln, indem er Regeln wie die Coaches Challenge der NBA gebraucht und mehr Transparenz über Gehälter oder auch Teambudgets auf den Tisch bringt? Und warum die Entwicklung der EuroLeague nach Ansicht von Trainer Itoudis hin zu Playoffs bis zum Ende des Finales und weg vom Final Four führen sollte.

Wie ist die Erfahrung, einige der europäischen Legenden des Sports zu trainieren und warum ist das Talent von Milos Teodosic und Fanis Christodoulou einzigartig? Und warum sollte Basketball universelle Regeln haben und warum Trainer und vor allem der EuroLeague Head Coaches Board ein Teil dieses Prozesses sein sollten?

Dimitris Itoudis auf Eurohoops Teil 2

Dimitris Itoudis auf Eurohoops Teil 1