Gobert wurde positiv auf den Coronavirus getestet und die NBA stoppt die Saison bis auf Weiteres

2020-03-12T08:06:26+00:00 2020-03-12T08:06:49+00:00.

admin69

12/Mrz/20 08:06

Eurohoops.net

Die NBA hat die Saison bis auf Weiteres eingestellt.

By George Efkarpidis/ Gefkarpidis@eurohoops.net

Während sich die Oklahoma City Thunder und Utah Jazz für ihr Spiel bereits gemacht haben, sind beide Teams aufgefordert worden in ihre Kabinen zurückzukehren.

Der französische Star Rudy Gobert war krankheitsbedingt fraglich und wurde positiv auf den Coronavirus getestet.

Die NBA hat umgehend alle Spiele für morgen verschoben – während sich die Spieler der Thunder und Jazz in Oklahoma City in Quarantäne befinden.

Per Pressemitteilung: Die NBA gab bekannt, dass ein Spieler der Utah Jazz vorläufig positiv auf COVID-19 getestet wurde. Das Testergebnis wurde kurz vor dem Tip-off des heutigen Spiels zwischen den Jazz und Oklahoma City Thunder in der Chesapeake Energy Arena gemeldet. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Spiel heute Abend abgesagt. Der betroffene Spieler war nicht in der Arena.

Die NBA unterbricht den Spielbetrieb nach Abschluss des Spielplan heute Abend bis auf weiteres. Die NBA wird diese Pause nutzen, um die nächsten Schritte für das weitere Vorgehen in Bezug auf die Coronavirus-Pandemie zu bestimmen.

Gobert war nicht in der Arena des Spiels zwischen OKC und den Jazz, aber sein Zustand provozierte automatisch die Entscheidung. Vor ein paar Tagen hatte Gobert trotz der Vorsichtsmaßnahmen der NBA während einer Medienverfügbarkeit alle sich vor ihm befundenen Mikrofone und Aufnahmegeräte berührt.

Die Jazz gaben zur ganzen Angelegenheit folgende Erklärung ab:

Heute Morgen testete ein Spieler der Utah Jazz negativ auf Grippe, Halsschmerzen und eine Infektion der oberen Atemwege. Die Symptome des Individuums nahmen im Laufe des heutigen Jahres in einer Vorsichtsmaßnahme ab und in Absprache und Zusammenarbeit mit medizinischem Personal der NBA und Oklahoma-Gesundheitsbeamten wurde die Entscheidung getroffen – auf COVID-19 zu testen.

Ein vorläufiges positives Ergebnis kam direkt vor dem Tipp-off des Utah Jazz-Oklahoma City Spiels zurück. In der Folge wurde die Entscheidung der NBA, das Spiel zu verschieben richtig getroffen. Als feststand, dass die Person getestet werden sollte, informierten wir sofort das Ligabüro. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Spieler, unserer Organisation, derer in unserer ligaeigenen Liga und all derer, die potenziell von dieser Situation betroffen sind, sind in unseren Diskussionen von größter Bedeutung.

Wir arbeiten eng mit den CDC-, Oklahoma- und Utah-Staatsbeamten und der NBA zusammen, um zu bestimmen – wie wir am besten vorankommen können, wenn wir mehr Informationen sammeln. Die Person befindet sich derzeit in der Obhut von Gesundheitsbeamten in Oklahoma City. In Abstimmung mit der NBA und den Staatsbeamten werden wir zu gegebener Zeit Updates bereitstellen.

Klickt hier für mehr NBA-News