Danilo Gallinari hilft bei der Finanzierung von Coronavirus-Testkits

2020-03-29T09:15:42+00:00 2020-03-29T09:15:42+00:00.

Drazen Kanazir

29/Mrz/20 09:15

Eurohoops.net

Danilo Gallinari von Oklahoma City Thunder hilft bei der Finanzierung von 400 Coronavirus-Testkits und Schutzausrüstungen.

By John Askounis/ info@eurohoops.net

Danilo Gallinari sprach mit ESPN über seine Verbindung mit dem Oklahoma City-County Health Department, um 400 Coronavirus-Testkits und Schutzausrüstungen einschließlich Gesichtsschutz, Handschuhe, Kleider und N95-Masken zu finanzieren.

„Es gibt einen Bedarf und so sind die Menschen in meiner Position, wenn wir helfen können, wenn ich helfen kann, ist es etwas, wo ich das Gefühl habe, dass ich es tun möchte und ich muss es tun“, betonte er: „Es war großartig mit den lokalen Institutionen zusammenzuarbeiten und dies einrichten zu können. Da ich hier bin, führe ich hier die Quarantäne. Hier bin ich, also fühlt es sich noch besser an, der Situation hier helfen zu können.“

Die NBA-Saison 2019-20 wird als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie vorübergehend ausgesetzt. Sein Land Italien gehörte zu den ersten Teilen Europas, die direkt von der COVID-19-Verbreitung betroffen waren und gehört seitdem zu den Ländern, die am stärksten betroffen sind.

„Zu wissen was in meinem Land vor sich geht und was meine Familie sowohl in Frankreich als auch in Italien durchgemacht hat, wenn ich helfen kann, einige der Probleme, die wir früh in Italien hatten, zu mildern oder zumindest zu vermeiden und wir können es hier in OKC und den Staaten im Allgemeinen besser machen, das ist gut“, fügte er hinzu.

Kurz bevor die NBA-Saison ausgesetzt worden ist und er selbst in Oklahoma City eingesperrt wurde – hat Gallinari über die Möglichkeit, dass Spiele möglicherweise unter Ausschluss der Öffentlichkeit gespielt werden.

„Ich habe nichts vorhergesagt oder ich war kein Magier. Ich habe nur allen gesagt, was in Italien vor sich geht – ist auch in den Staaten sehr möglich“, sagte er zu seiner Aussage.

„Zum Glück hat Adam Silver einen tollen Job gemacht und alles sofort geschlossen, so dass wir Phase 2 nicht durchgemacht haben. Wir haben nie Spiele ohne Fans gespielt“, betonte er: „Nach dem, was passiert ist- war es toll für ihn, das zu tun, was er getan hat und alles zu stoppen. Es war richtig, das zu tun. Ich bin also froh. Es war hart, aber als Spieler sind wir seit dem 11. März unter Quarantäne gestellt worden, also haben wir die Quarantäne in dieser Nacht begonnen.“

Photo Credit: Getty Images

Klickt hier für mehr NBA-News