NBA Most Improved Player: Giannis Antetokounmpo (Milwaukee Bucks)

2017-06-28T12:15:24+00:00 2017-06-28T12:16:21+00:00.

Drazen Kanazir

28/Jun/17 12:15

Eurohoops.net

Own the future!

By Drazen Kanazir/info@eurohoops.net 

Bei den NBA Awards wurde Giannis Antetokounmpo als Most Improved Player ausgezeichnet und der griechische Ausnahmespieler setzte sich gegen Nikola Jokic von den Denver Nuggets, sowie Rudy Gobert von den Utah Jazz durch.

Deutlicher Sprung nach vorne

Die Nummer 34 der Milwaukee Bucks hatte in der Spielzeit 2015-16 im Schnitt 16,9 Punkte, 7,7 Rebounds, sowie 4,3 Assists und steigerte in der letzten Saison auf 22,9 Punkte, 8,8 Rebounds, genauso wie 5,4 Assists. Der 15.Pick des Drafts 2013 führte sein Team in die Playoffs und musste sich dort den Toronto Raptors in der ersten Runde, in sechs Spielen geschlagen geben.

Kein Unbekannter mehr

,,Wenn er dieses Level bereits erreicht hat, als der MIP – dann wir können wir ihn nicht mehr den ,,Greek Freak“ nennen und sollten ihn bei seinem vollen Namen rufen“, meinte NBA TNT Moderator Ernie Johnson in Richtung von Charles Barkley. Der Hall-of-Famer scheiterte, aber am Nachnamen des 22-Jährigen. Jeder in der besten Basketball-Liga kennt den Namen dieses Über-Athleten und die Form der ,,Greek Sensation“ zeigt deutlich nach oben.

Behaltet ein Auge auf ihn!