Boston unterliegt im Madison Square Garden

2017-12-22T10:26:01+00:00 2017-12-22T10:26:01+00:00.

Drazen Kanazir

22/Dez/17 10:26

Eurohoops.net

Boston verliert mit 102:93 in New York und Daniel Theis kam auf 7 Punkte, sowie 7 Rebounds.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Für den Rekordmeister führte die Reise, nun in den legendären Madison Square Garden und gegen die New York York Knicks. Die Celtics verloren 102:93 und verbleiben bei einer Bilanz von 26 Siegen, sowie 9 Niederlagen- weiter auf dem ersten Platz in der Eastern Conference.

Bei den Knicks war Michael Beasley mit 32 Punkten, der erfolgreichste Knickerbocker und verzeichnete in seinen 25 Minuten auf dem Court, noch weitere 12 Rebounds. Die Nummer 8 im weißen Jersey traf insgesamt 13 seiner 20 Würfe und führte New York damit zum 17.Saisonsieg. Kristaps Porzingis hatten einen gebrauchten Arbeitstag erwischt und keinen seiner 11 genommenen Würfe getroffen – am Ende hat nur für 1 Punkt, 5 Rebounds, sowie 1 Assist gesorgt. Das Team von Head Coach Jeff Hornacek belegt aktuell den 8.Platz im Osten.

In Reihen der Gäste fand Uncle Drew erneut den besten Rhythmus, in der Offensive und kam auf 32 Punkte im Big Apple. Irving trug sich noch mit zusätzlichen 4 Assists und 3 Rebounds, in den Boxscore ein. Der Masken-Mann der Celtics Daniel Theis spielte 17 Minuten und erzielte 7 Punkte, sowie 7 Rebounds.