Boston & Dallas erleiden Niederlagen

2018-01-17T14:04:25+00:00 2018-01-17T14:04:25+00:00.

Drazen Kanazir

17/Jan/18 14:04

Eurohoops.net

Die Boston Celtics verlieren ihr 6.Heimspiel und die Dallas Mavericks ihr 15.Auswärtsspiel.

By Eurohoops Team / info@eurohoops.net

Es war kein erfolgreicher Abend für Dirk Nowitzki, Maximilian Kleber und Daniel Theis. Der ehemalige Bamberger Theis unterlag mit den Celtic zu Hause gegen die Pelicans und das Duo Nowitzki/Kleber verlor mit den Mavericks in Denver .

Overtime im TD Garden

Die Boston Celtics musste sich dem wohl gefährlichsten Big-Man-Duo in Anthony Davis/DeMarcus Cousins stellen. Die ehemaligen Kentucky Wildcats führen die New Orleans Pelicans, bei den Punkten, Rebounds oder Blocks an. Beim 116:113 Auswärtssieg in Boston kamen die Beiden zusammen auf eine Punkte-Ausbeute von 64 und verzeichneten 31 Rebounds. Der beste Werfer für Head Coach Alvin Gentry war Anthony Davis mit 45 Punkten und der Power Forward legte zum zweiten Mal in Folge mindestens 40 Punkte auf .

Für den Rekordmeister verbuchte Kyrie Irving insgesamt 27 Punkte und legte noch zusätzliche 7 Rebounds, 2 Assists, 2 Rebounds, 2 Steals. Uncle Drew stand 41 Minuten auf dem Court und traf 5 von 12 Dreiern, 6 von 7 Freiwürfen, aber konnte die 6.Heimniederlage nicht abwenden.

Bamberger Klassentreffen

Daniel Theis konnte bei seinem 43.Sasisonspiel für 7 Punkten, 3 Rebounds, 2 Assists sorgen und konnte trotz der Niederlage – über ein Wiedersehen mit einem ehemaligen Mannschaftskollegen freuen. Darius Miller hatte mit Theis, bei den Franken sehr erfolgreiche Zeiten und gewann unter anderem 3 deutsche Meisterschaften. Miller spielte 18 Minuten in Boston und verbuchte 3 Punkte, genauso wie 2 Rebounds.

Nikola Jokic zuviel für die Dallas-Defense

Die Allzweckwaffe der Denver Nuggets führte sein Team zum 105:102 Erfolg über die Dallas Mavericks und die Nummer hat alles abgedeckt. Der Boxscore von Nikola Jokic kann sich mit 29 Punkten, 18 Rebounds, 7 Assists, 2 Steals und 1 Block, aber mal sehen lassen. Für das Team von Head Coach Mike Malone war es der 23.Sieg und sie belegen aktuell den 8.Platz, in der Western Conference.

Dennis Smith Jr. liefert Buckets

Trotz der Niederlage macht Mavs-Rookie Dennis Smith jr. weiter auf sich aufmerksam und ist alles, aber nicht nervös. Der 9.Pick des 2017 NBA-Draft legte 25 Punkte auf und führte damit die Offensive seines Teams an. Hinter der Nummer 1 haben Harrison Barnes mit 17 Punkten, Devin Harris mit 16 Punkten, Yogi Ferrell mit 13 Punkten oder auch Wesley Matthews mit 10 Zählern, im zweistelligen Punkte-Bereich abgeschlossen. Mavs-Legende Dirk Nowitzki kam auf 6 Punkte und für den ehemaligen Bayern-Spieler Maximilian Kleber standen 3 Punkte zur Buche.