Dallas schlägt die Kings

2018-02-04T11:54:52+00:00 2018-02-04T11:54:52+00:00.

Drazen Kanazir

04/Feb/18 11:54

Eurohoops.net

Die Mavericks schlagen Sacramento mit 106:99 und stehen bei 17.Siegen. Dirk Nowitzki kommt auf 15 Punkte und sein Kollege aus dem 1998ers Draft -Vince Carter hatte 3 Punkte.

By Eurohoops Team / info@eurohoops.net

In der kalifornischen Hauptstadt konnten die Dallas Mavericks mit 106:99 gegen die Sacramento Kings gewinnen und den 17.Saisonsieg einstreichen. Die Mannschaft von Head Coach Rick Carlisle hat eine Serie von 5 Niederlagen beendet und die Nummer 41 siegte im Klassentreffen des 98ers Drafts.

Dirk Nowitzki wurde an 9.Stelle im 1998er NBA-Draft von den Milwaukee Bucks gezogen und im Anschluss für Robert Traylor nach Dallas  getradet. Der Rest ist bekanntlich Geschichte und im gleichen Jahrgang wurde Vince Carter an 5.Stelle von den Golden State Warriors gepickt. Danach wurde Carter für Antawn Jamison nach Toronto geschickt und nun gab es weiteres Duell zwischen den Routiniers. Swish41 sorgte im Golden1 Center für 15 Punkte, 7 Rebounds, 1 Assist und traf 5 von 9 Feldwürfen in 26 Spielminuten. Aber mit 18 Punkten war Harrison Barnes der erfolgreichste Werfer für die Texaner. Maximilian Kleber spielte nur 1 Minute und griff sich einen Rebounds.

Beim Gastgeber spielte der 41-Jährige Vince Carter und ,,Klassenkamerad“ des Würzburgers insgesamt 15 Minuten. In der Zeit kam er auf 3 Punkte, 1 Rebounds und 1 Assist. Die meisten Zählern bei Sacramento kamen von Rookie De’Aaron Fox und Garrett Temple mit jeweils 15 Punkten. Das Team von Cheftrainer David Joerger steht durch diese Niederlage, bei einer Bilanz von 16 Siegen und 36 Niederlagen- auf dem letzen Platz im Westen.