Jayson Tatum wirft Boston mit 25 Punkten zum Sieg

2018-05-10T11:12:48+00:00 2018-05-10T11:12:48+00:00.

admin69

10/Mai/18 11:12

Eurohoops.net

Die Boston Celtics schlagen Philadelphia mit 114:112 und ziehen in die Eastern Conference Finals ein. In Spiel war Jayson Tatum mit 25 Punkten, der beste Werfer.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Die Boston Celtics holen sich Game 5 mit 114:112 und beenden die Serie gegen die Philadelphia 76ers mit 4:1 . Das Team von Head Coach Brad Stevens trifft nun im Eastern Conference Finale auf die Cleveland Cavaliers. Im TD Graden hat Rookie Jayson Tatum mit einer klasse Vorstellung, für den nötigen Unterschied gesorgt und schickte die 76ers in die Sommerpause.

Von der Nummer 0 kamen 25 Punkte in 39 Spielminuten und der Topscorer für den Gastgeber hatte noch 4 Assists, 3 Rebounds, sowie einen Steal zu bieten. Tatum versenkte neun seiner elf Freiwürfe und insgesamt 8 von 15 Feldwürfen. Der Small Forward war einer von sechs Akteuren, dieses Spiel mit 10 oder mehr Punkten beendet. Das erste Aufeinandertreffen mit den Cavaliers gibt es am Sonntag im 21:30 Uhr.

Klickt hier für mehr NBA-News