Juancho Hernangomez: Jokic weinte und gab sich für das Ausscheiden die Schuld

2019-06-20T12:56:42+00:00 2019-06-20T12:59:00+00:00.

Drazen Kanazir

20/Jun/19 12:56

Eurohoops.net

Hernangomez erklärte wie es Nikola Jokic nach dem Ausscheiden in den NBA-Playoffs ging.

By Eurohoops team / info@eurohoops.net

Während er mit seinem Bruder Willy ein Interview für AS.com gegeben hat – wurde Juancho Hernangomez auf seinen täglichen Austausch mit Nikola Jokic angesprochen.

,,Als Person ist er einfach unglaublich. Möglicherweise kennt ihr diesen Teil nicht, aber ich bin jeden Tag mit ihm zusammen und er ist sehr Bodenständig, sowie eine Person – die hart arbeitet. Er arbeitet jeden Tag in der Halle an seiner Physis.  Er ist der einzige Spieler, der alle Spiele durchsteht – abgesehen von denen wo er sich ausgefoult hat. In diesem Jahr ging es für ihn einen Schritt nach vorne und er war einer der besten Center in der NBA, schaffte es in die beste Fünf, war ein All-Star und führte das Team ins Halbfinale der Conference“.

Der spanische Star verriet wie sich sein Mannschaftskollege nach den Ausscheiden der Nuggets reagierte.

,, In den Spiel, dass das Ausscheiden aus den Playoffs bedeutete – hat er mit fast 20 Rebounds abgeschlossen.  Nach dem Ende hat er im Umkleide geweint und sich alleine für die Niederlage verantwortlich gemacht. Es ist echt hart. Diese Dinge zeigen wie sehr er Basketball mag und dass das Beste noch kommt. Er ist wahrscheinlich das größte Talent, dass ich je in meinem Leben gesehen habe“, sagte Juancho den spanischen Medien.

Photo credit: Getty Images

Klickt hier für mehr NBA-News