Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio werden verschoben

2020-03-24T08:42:06+00:00 2020-03-24T08:42:06+00:00.

Drazen Kanazir

24/Mrz/20 08:42

Eurohoops.net

Die Olympischen Spiele 2020 in Tokio werden nach dem Ausbruch des Coronaviruses verschoben.

By Antigoni Zachari / info@eurohoops.net

Die Olympischen Spiele in Tokio 2020 Tokyo werden verschoben und im kommenden Jahr stattfinden. Die Details werden im nächsten Monat festgelegt, so teilte es Dick Pound (Mitglied von Internationalen Olympischen Komitees) am Montag gegenüber USA TODAY Sports mit.

„Auf der Grundlage der Informationen, die das IOC hat, ist die Verschiebung entschieden“, sagte Pound in einem Telefoninterview gegenüber USA Today. „Die Parameter für die Zukunft stehen noch nicht fest, aber die Spiele werden nicht am 24. Juli beginnen, so viel weiß ich. Es wird in Etappen kommen. Wir werden dies verschieben und beginnen, uns mit allen Auswirkungen der Bewegung dieser, die immens sind, zu befassen.“

Pounds Äußerungen kamen kurz nachdem IOC-Präsident Thomas Bach angedeutet hatte, dass eine Verschiebung der Spiele in Tokio eine Möglichkeit sei. Die Details sowie eine offizielle Ankündigung werden in Kürze veröffentlicht.

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat jedoch heute zum ersten Mal in einer Parlamentssitzung eingeräumt, dass die Verschiebung der Olympischen Spiele eine Notwendigkeit ist.

„Wenn es darum geht, die Spiele 2020 auszurichten, glaube ich nicht, dass die Welt dazu derzeit in irgendeiner Weise dazu bereit ist“, sagte Abe am Montag während einer Parlamentssitzung.

Währenddessen haben das Olympische Komitee von Kanada und  Australien bekanntgegeben, dass sie ihre Athleten nicht unter den aktuellen Bedingungen nach Japan schicken werden . Die Kanadier haben sogar klargestellt, dass das vorolympische Basketball-Qualifikationsturnier in ihrem Land aufgeschoben werden wird.