Die EuroLeague Top 100 Spieler für die Saison 2019-20 (1-10)

03/Okt/19 16:48 Oktober 3, 2019

Drazen Kanazir

03/Okt/19 16:48

Eurohoops.net

Die Zeit ist gekommen, um den Blick auf die jährliche Top 10 zu richten.

By Eurohoops Team/ info@eurohoops.net

Eurohoops präsentiert die Top 100 EuroLeague-Spieler vor der Saison 2019-2020. Eine Liste von Spielern, die mit bestimmten Kriterien zusammengestellt wurden, um die Teilnehmer zu ermitteln und zu klassifizieren – die voraussichtlich in der kommende EuroLeague-Saison einen Unterschied ausmachen können.

Während es einige objektive und sachliche Elemente, sowie Daten gibt, die bei der Auswahl der 100 Spieler und ihrer anschließenden Rangfolge berücksichtigt wurden – ist das Endergebnis unweigerlich subjektiv.

Wie immer bestand bei EuroLeague-Rookies ein kalkuliertes Risiko, insbesondere bei Neulingen – die sich mit europäischen Basketball nicht auskennen. Daher wurden einige Spieler, die jetzt ihre ersten Schritte in der EuroLeague unternehmen werden, von der Liste gestrichen oder im Vergleich zu „Neulingen“, die bereits über beträchtliche Erfahrung auf einem wettbewerbsorientierten Niveau des europäischen Basketballs verfügen, auf niedrigere Positionen gesetzt. Erfahrung in diesem Level und in dieser Art von Spiel ist von Bedeutung, da wir nicht wenige hochkarätige Spieler, selbst etablierte NBA-Spieler gesehen haben, die sich in ihrer neuen Umgebung immens schwer tun, nur weil sie nicht mit allem vertraut sind – was den europäischen Basketball umfasst.

Zu beachten ist, dass ein Spieler einer Mannschaft, die ein Titel- oder Final Four-Anwärter ist – automatisch eine relative Priorität gegenüber einer anderen mit möglicherweise ähnlichen oder gleichen, möglicherweise sogar überlegenen individuellen Stärken hat. Aus diesem Grund werden Sie feststellen, dass immer mehr Spieler aus bekannten Top-Teams an den Start gehen. Natürlich gibt es auch die Tatsache, dass diese Mannschaften in der Regel viele Top-Talente unter Vertrag haben.

Es versteht sich von selbst, dass bei der Auswahl und Rangfolge der Spieler auch Verletzungen eine Rolle spielten.

In diesem Jahr gibt es eine geringfügige Änderung der üblichen Eurohoops Top 100-Spieler-Bewertungskriterien. Vergangene Erfolge (Einzelauszeichnungen / Teamtitel) werden nicht mehr mit der Schwere berücksichtigt, die sie in früheren Top-100-Features hatten.

Es sollte auch beachtet werden, dass der Platz, den ein „X-Spieler“ in der Liste einnimmt, nicht unbedingt bedeutet – dass er insgesamt „besser“ ist als ein anderer Spieler, da es eine Vielzahl von Faktoren gibt, die die Rangfolge bestimmen. Die wichtigsten sind die folgenden:

1)  Die individuelle Qualität jedes Spielers in Kombination mit der Perspektive, die er für den Zeitraum 2019-2020 hat, sowie die Rolle und die Spielzeit, die er voraussichtlich mit seiner Mannschaft erhalten wird.

2) Die Stärke des Vereins, zu dem der Spieler gehört. Die Spieler der Mannschaften, die in der Regel in den Playoffs spielen und zu den Titelkandidaten zählen, haben immer die Nase vorn, weil sie individuelle Qualität mit dem hohen Anspruch des Vereins verbinden.

3) Vorherige Erfahrungen in der EuroLeague oder dem europäischen Basketball.

4) Wie der Spieler in den Jahren 2018-2019 gespielt hat und wie er dazu beigetragen hat, dass sein Team seine Ziele erreicht hat.

Hier sind die Plätze 100-9190-8180-7170-6160-5150-41, 40-31, 30-21 und 20-11.