Die Albatrosse dominieren gegen Frankfurt – BBL-Spieltag 3

2019-10-15T22:57:32+00:00 2019-10-15T22:57:32+00:00.

Drazen Kanazir

15/Okt/19 22:57

Eurohoops.net

Die Hauptstädter sind eines von vier ungeschlagenen Teams in der BBL.

By Eurohoops team/ info@eurohoops.net

Alba Berlin überfährt die Fraport Skyliners und rundet den dritten Spieltag der easyCredit BBL mit 87:53 Heimsieg ab.

Luka Sikma (15 Punkte, 11 Rebounds) und Tim Schneider (15 Punkten, fünf Assists) waren die treffsichersten Werfer für die Hauptstädter. Peyton Siva beteiligte sich mit 13 Punkten und Martin Hermansson legte weitere sieben Punkte, sowie sechs Assists.

Auf Seiten der Skyliners beendete kein Spieler die Partie im zweistelligen Punkte-Bereich. Bruno Vrcic und Adam Waleskoski hatten mit jeweils neun Punkten, die beste Punkte-Ausbeute am Start.

Dank des Sieges ist ALBA eines von vier noch ungeschlagenen Teams und die anderen Drei sind die EWE Baskets Oldenburg, Crailsheim Merlins und Bayern München. Letztere zogen den Kürzeren im Achtelfinale des BBL-Pokals gegen die Telekom Baskets Bonn.

Die Ergebnisse der easyCredit BBL – Spieltag 3 

Giessen 46ers – Hamburg Towers 75:79 (Franke 19 Punkte)

EWE Baskets Oldenburg – MHP RIESEN Ludwigsburg 83:78 (Boothe 25 Punkte)

Telekom Baskets Bonn – Crailsheim Merlins 82:114 (Herrera 26 Punkte)

FC Bayern München – Basketball Löwen Braunschweig 75:62 (Barthel 14 Punkte)

SYNTAINICS MBC – Brose Bamberg 96:99 (Olinde 21 Punkte)

BG Göttingen – Rasta Vechta 72:77 (Young 20 Punkte)

medi bayreuth-  s. Oliver Würzburg 79:88 (Wells 22 Punkte)

Alba Berlin – Fraport Skyliners 87 – 53 (Sikma/Schneider 15 Punkte)

Photo: EuroLeague Basketball

Klickt hier für mehr BBL-News