Alexey Shved zu einer möglichen Final-Four-Teilnahme von Khimki: ,,Wir hoffen es“

2018-09-05T15:31:01+00:00 2018-09-05T15:31:01+00:00.

Drazen Kanazir

05/Sep/18 15:31

Eurohoops.net

Alexey Shved bleibt in Russland, um zu versuchen mit Khimki ins Final Four einzuziehen.

By Dionysis Aravantinos / info@eurohoops.net

Der Anführer von Khimki Moskau Region und die personifizierte Scoring-Maschine Alexey Shved sprach in einem kürzlich geführten mit ‚Izvestia über die anstehende Spielzeit in der Turkish Airlines EuroLeague. Er äußerte seine Hoffnung, dass das Team in diesem Jahr – den nächsten Schritt macht und es zum Final Four schafft.

,,Wir hoffen das Final Four zu erreichen. Aber zuerst müssen wir trainieren und uns für die neue Saison vorbereiten. Das Team arbeitet zusammen und jeder hilft dem anderen. Die Neuzugänge passen sich schnell an und so gilt es ein Spiel nach dem anderen anzugehen, um mit nötigen Einsatz erfolgreich zu sein.“

In der Off-Season hat der Star von Khimki insgesamt vier Angebote von Teams aus der NBA, die er aber abgelehnt hat – um weiter in Russland zu sein. Der charismatische Guard will nichts mehr zu dem Ganzen sagen: ,,Mein Agent hat sich bereits dazu geäußert und ich habe nichts hinzuzufügen. Ich bin voll fokussiert auf die neue Saison mit Khimki.“

Klickt hier für mehr EuroLeague-News