Die Budgets aller EuroLeague-Teams nach der französischen L’Equipe

2019-11-08T21:32:54+00:00 2019-11-08T21:34:06+00:00.

Drazen Kanazir

08/Nov/19 21:32

Eurohoops.net

Der FC Barcelona verfügt über das höchste Saisonbudget aller EuroLeague-Teilnehmer 2019-20.

By John Askounis/ info@eurohoops.net

Die Budgets für die Saison waren bei einigen EuroLeague-Teams wie dem FC Barcelona, CSKA Moskau, Zalgiris Kaunas, LDLC ASVEL Villeurbanne und Crvena Zvezda mts bereits vorher bekannt.

Auf vorherigen Informationen aufbauend hat die französische Zeitung „L’Equipe“ eine umfassende Liste mit allen 18 Vereinen des Wettbewerbs präsentiert und die Budgets aller Teilnehmer für die Saison 2019-20 absteigend darlegt .

Diese Zahlen sind nicht offiziell, aber der Bericht kann als genau betrachtet werden und beinhaltet alle Ausgaben von jedem Team.

Barcelona war bei den Sommertranfers ziemlich weit vorne und landete an der Spitze der Liste mit einem Budget von 41 Millionen Euro. ZSKA Moskau und Real Madrid sind die beiden anderen Teams, die über 40 Millionen ausgeben. Die 30-Millionen-Marke wurde von Khimki Moskau Region, AX Armani Exchange Mailand und Fenerbahce Beko geknackt  – während Crvena Zvezda am unteren Ende der Liste sitzt.

Der französische Erstligist ASVEL stand im Mittelpunkt des Berichts, der darauf hinweist – dass das Team von Tony Parker den Beispielen des FC Bayern München und Zalgiris Kaunas folgen muss.

Die Budget-Liste der L’Equipe mit allen EuroLeague-Teams (in Euro):

1) FC Barcelona 41M
2) CSKA Moskau 40,7M
3) Real Madrid 40M
4) Khimki Moskau Region 33,3M
5) AX Armani Exchange Mailand 31M
6) Fenerbahce Beko 30M
7) Zenit St.Petersburg 26,7M
8) Anadolu Efes 24M
9) Maccabi FOX Tel Aviv 24M
10) FC Bayern München 23M
11) KIROLBET Baskonia 16M
12) Olympiakos 16M
13) Valencia 15M
14) Panathinaikos OPAP 14M
15) Zalgiris Kaunas 11.9M
16) LDLC ASVEL Villeurbanne 11,4M
17) ALBA Berlin 11M
18) Crvena Zvezda mts 8,3M

Klickt hier für mehr EuroLeague-News